Die kleine Hühnerschule

 

Hühner federnah erleben

 

Willkommen bei der kleinen Hühnerschule

 

In der Hühnerschule bekommen nicht die Hühner etwas beigebracht, sondern Kinder können hier etwas über Hühner lernen. Nicht nur das Thema Huhn steht im Mittelpunkt, sondern auch die Lebensmittel, Fleisch und Eier, die wir von Hühnern bekommen, werden behandelt.

 

Die Intention der kleinen Hühnerschule ist es, wieder einen greifbaren Bezug zwischen den täglich verzehrten Nahrungsmitteln und deren Herkunft zu vermitteln. Dadurch entwickeln die Kinder eine Wertschätzung für Lebensmittel und können bewusster Nahrungsmittel kaufen und essen.

Wenn die Kinder erfahren haben, wie viel Arbeit es macht ein Lebensmittel zu produzieren, wird sich auch der Umgang mit den Produkten ändern.

 

Die kleine Hühnerschule bietet mit einem spielerischen Programm Verbraucheraufklärung für Kinder an. Die Kinder erlangen selbstständig das Wissen, um bewusste Konsumenten zu werden.

 

Wo kommt mein Essen her? Wie wird es produziert? Was steckt dahinter?

 

 

 

Selina Wild, Bauernhofpädagogin

01578 9543118

selina.scheib@huehnerschule.de